Ein Fellini Abend mit Musik von Nino Rota


Man muss sich das so vorstellen: Nino Rota am Klavier, Federico Fellini seitlich dahinter, mit lauter Stimme pfeifend, rufend, erklärend, während Rota improvisierend mit traumwandlerischer Sicherheit den Rhythmus und die Stimmung der gerade beschriebenen Fellini-Szene einfängt.
 

 
Dieser Abend nun dreht die Perspektive um. Ausgehend von den Partituren Nino Rotas sucht sich diese Musik die passenden Bilder aus dem Bilder-Fundus des zugrunde liegenden Films. Es ist eine Reise durch die Ereignisse, Inhalte, Stimmungen und Gestalten des Films jenseits einer von gesprochenem Text bestimmten Handlungslogik.
 

 
Gezeigt werden Ausschnitte aus den Fellini Filmen »Casanova« und »Die Clowns«. 
 
 
Es spielt das »Quartett Pninin« in der Besetzung:

Serge Corteyn: Gitarre
Nikola Glavas: Akkordeon
Gereon Voß: Vibraphon
Andreas Seemer-Koeper: Schlagzeug, Musikalische Leitung
Ensemble Pninin

Fellini / Rota Project
Ego Songs
About the art of dreaming right
Dreams and other journeys
Music for Heroes
Pnins & Zoozoos
Losch

Deutsch